Facebook-Offline-Konversion mit Server-GTM

Autor
Stape
Veröffentlicht
16. Aug. 2022
Auch erhältlich

Aufgrund der Tracking-Beschränkungen arbeiten Facebook-Werbetreibende hart daran, FB mit relativen Daten über Konversionen, Website-Besucher und Zielgruppen zu versorgen und letztendlich die Effektivität von Facebook-Kampagnen zu verbessern. 

Seit der Einführung von Tracking-Beschränkungen ist die Implementierung der Facebook Conversion API die beliebteste Methode zur Verbesserung des Trackings auf FB. Wir haben bereits einen Tag und einen ausführlichen Blog-Artikel über die Einrichtung der FB CAPI

Eine andere alte Methode, Ereignisse an den FB-Server zu senden, ist die Verwendung von Facebook-Offline-Konversion. Diese Lösung bietet mehr Freiheit als das FB-Pixel, da Sie Daten von Erstanbietern an FB senden, die nicht durch Tracking-Einschränkungen oder kurzlebige Cookies beeinträchtigt werden können. 

In diesem Blog-Artikel geht es um ein neues Tag für den Google Tag Manager Server Container, das Facebook-Offline-Konversion Tag. Es ermöglicht Ihnen, Daten an eine Facebook-Offline-Konversion zu senden, indem Sie den Google Tag Manager Server-Container verwenden. 

Was sind Facebook-Offline-Konversion?Link zu diesem Abschnitt kopieren

In den meisten Fällen werden Offline-Konversion verwendet, um Aktionen zu verfolgen, die nicht auf Ihrer Website stattfinden, z. B. Einkäufe in Geschäften oder am Telefon. 

Sie können Offline-Ereignisdaten auf Facebook hochladen, die Ereignisse mit Personen abgleichen, die Ihre FB-Anzeige gesehen oder angeklickt haben. Wenn sie die Person identifizieren und der Anzeige zuordnen können, zählt FB das Ereignis als Konversion in der Werbekampagne. 

Der Konversionstrichter ist mittlerweile so komplex und besteht aus mehreren Touchpoints (einschließlich Klicks und Ansichten), dass einige Vermarkter die Offline-Konversion nutzen, um die FB-Pixel-Zuordnung zu überprüfen. Die Offline-Konversion bietet einen zweiten Blickwinkel bei der Bewertung der Zuordnung von Konversionen zu Anzeigen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man werben Ansatz Einrichtung von Offline-Konversion:

  • Manuelles Hochladen mit einer CSV-Datei
  • Eingebaute benutzerdefinierte Integration
  • Konnektoren wie Zapier

Für eine eingebettete Integration müssen Sie Entwickler beauftragen, die Links zu Ihrem CRM (oder POS usw.) und FB- Offline-Konversion erstellen. Mit Tools wie Zapier lässt sich dies leicht einrichten, aber die Kosten sind hoch, vor allem, wenn es viele Ereignisse gibt. Beim manuellen Hochladen ist viel Arbeit bei der Vorbereitung der CSV-Datei erforderlich. 

Die Einrichtung von FB- Offline-Konversion mit einem sGTM-Tag ist möglicherweise die beste Lösung für diejenigen, die bereits mit Server-Tags vertraut sind. Die Einrichtung dauert nicht lange, und der Preis ist viel niedriger als bei Steckern. 

Denjenigen, die das Server-Side-Tagging noch nicht kennen, empfehle ich, es so bald wie möglich zu implementieren, da diese Technologie für die neue Welt des Trackings konzipiert ist, die nicht auf Cookies von Drittanbietern angewiesen ist. 

Zwei wesentliche Dinge, die vor der Einrichtung von Server-Tags erledigt werden müssen, sind die Erstellung eines Server-GTM-Containers und die Übermittlung von Daten an sGTM (es gibt mehrere Möglichkeiten der Datenübermittlung, die beliebtesten sind GA4, DataTag/DataCleint, Webhooks usw).

Warum Facebook-Offline-Konversionen verwenden?Link zu diesem Abschnitt kopieren

Es kann mehrere Gründe geben, Facebook-Offline-Konversionen zu nutzen. 

  • Ereignisse genauer messen
  • Erstellen Sie hochwertige benutzerdefinierte und ähnliche Zielgruppen
  • Optimierung von Kampagnen im Hinblick auf die leistungsstärksten Anzeigen und Anzeigensätze
  • ROAS von FB-Kampagnen erhöhen

Die Verwendung von FB-Offline-Containern bietet zahlreiche Vorteile. Wenn Sie jedoch bereits FB CAPI implementiert haben und vielleicht bereits Webhooks verwenden, um Daten an FB CAPI zu senden, sollten Sie in Erwägung ziehen, FB-Offline-Konversionen mit sGTM zu implementieren?

I would suggest doing so. The main reason is that the more data about customers you send to Facebook, the more information is fed to FB machine learning algorithms that select who should see your FB ads. This may have a positive effect on the results of FB ads. 

Ich würde dies empfehlen. Je mehr Daten über Kunden Sie an Facebook senden, desto mehr Informationen werden an die Algorithmen für maschinelles Lernen von FB weitergeleitet, die auswählen, wer Ihre FB-Anzeigen sehen soll. Dies kann sich positiv auf die Ergebnisse von FB-Anzeigen auswirken. 

Was ist mit FB-Offline-Konversionen und den Tracking-Einschränkungen von iOS 15? Es gibt keine offizielle Dokumentation darüber, wie sich die Facebook-Offline-Konversionen auf diejenigen auswirkt, die sich gegen das Tracking auf ihren Mobiltelefonen entschieden haben. Im Folgenden beschreibe ich meine Meinung darüber, wie FB solche Daten verarbeitet. 

In dieser Anleitung wird ein Webhook von meinem CRM verwendet, um Offline-Konversions-Tags von FB auszulösen. Wenn ein Benutzer auf iOS-Geräten, der sich vom Tracking abgemeldet hat, einen Kauf tätigt, wird das FB-Pixel dieses Ereignis nicht aufzeichnen. 

Diese Konversion wurde von einem iOS-Gerät ausgelöst, das sich gegen das Tracking entschieden hat. Das FB-Pixel hat nicht funktioniert. Wenn ein Kauf ausgelöst wird, sendet mein CRM einen Webhook an sGTM mit allen Informationen über Bestellungen und Nutzer. Sobald sGTM diese Daten erhält, sendet es eine Anfrage an Facebook-Offline-Konversionen.  In den Webhook-Daten ist nicht zu erkennen, ob der Nutzer FB erlaubt oder nicht erlaubt hat, ihn zu verfolgen. Das heißt, wenn FB diesen Nutzer mit der Person, die Ihre Anzeige gesehen hat, abgleichen kann, wird diese Offline-Konversion dem Ergebnis der FB-Kampagne zugerechnet.  

Ein weiterer großer Vorteil der FB-Offline-Conversion ist, dass sie immer noch für ein 28-Tage-Attributionsfenster in Frage kommt. Mit FB-Pixel oder FB-Capi können Sie maximal 7 Tage Attribution erhalten. 

So funktioniert das Facebook-Offline-Konversion-Tag für sGTMLink zu diesem Abschnitt kopieren

Die Logik des FB-Offline-Konversion-Tags ist dem Stape-FB-Konversion-API-Tag außerordentlich ähnlich. Es sind jedoch einige zusätzliche Parameter und Schritte erforderlich, um FB-Offline-Konversion-Tags einzurichten, die ich später in diesem Artikel behandeln werde.

Facebook offline conversion server GTM

Ereignis Name Setup Methode - Wählen Sie aus der Liste der Standardereignisse aus, fügen Sie einen nutzerdefinierten Ereignisnamen hinzu oder entscheiden Sie sich für eine Vererbung vom Client. Wenn Sie sich dafür entscheiden, von einem Client zu erben, dann wird der FB-Offline-Konversion-Tag den Ereignisnamen des Clients analysieren, der dieses Ereignis ausgelöst hat. 

API-Zugangs-Token - Verwenden Sie den FB-Ereignismanager, um ein FB-Zugangs-Token für Ihr Konto zu erstellen. Siehe hier für weitere Informationen.

Offline-Ereignis-Set-ID - Öffnen Sie die Einstellungen des Facebook Business Managers -> Data Sources -> Offline event set -> öffnen Sie den gewünschten Ereignissatz und kopieren Sie die Event-Set-ID.

Upload-Tag - Verfolgen Sie Ihre Ereignis-Uploads. Beispiel: monatliche Uploads in Geschäften. Dieses Feld ist erforderlich.

Namespace id - Bereich, der zur Auflösung von extern_id oder tpid verwendet wird. Es kann eine andere Datensatz- oder Datenpartner-ID sein. Beispiel: 12345. Optionales Feld. 

Server-Ereignisdaten überschreiben - Wählen Sie aus einer Liste von Standard-Ereigniseigenschaften: Ereigniszeit, Währung, Wert, Inhaltstyp, Inhalt, Auftrags-ID und Positionsnummer.

Nutzerdaten - wählen Sie aus den Standard-Nutzerparametern: E-Mail, Telefon, Geschlecht, Geburtsdatum, Vor-/Nachname.

Nutzerdefinierte Daten - fügen Sie beliebige Nutzerdaten hinzu. 

Protokolleinstellungen - wählen Sie aus, ob Sie Stape-Protokolle zur Fehlersuche verwenden möchten. 

Was Sie benötigen, um den FB-Offline-Konversion-Tag für sGTM zu setzenLink zu diesem Abschnitt kopieren

2. Daten, die an Ihren sGTM-Container geliefert werden. In diesem Artikel werde ich CRM-Webhooks verwenden, um FB-Offline-Konversionen auszulösen. Einige Schritte der Einrichtung von Webhooks in sGTM werde ich später in diesem Artikel behandeln. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie in diesem Artikel.

3. FB-App. Ich werde später in diesem Blogpost zeigen, wie man sie im FB Business Manager erstellt.

4. Offline-Ereignis im FB Business Manager eingestellt.

5. Ein Facebook-Nutzer mit dem Recht, die Anwendung und die ID einer Reihe von Offline-Ereignissen zu kontrollieren. Auch darauf werde ich in diesem Leitfaden eingehen.

So richten Sie die FB-Offline-Konversion mit Server-GTM einLink zu diesem Abschnitt kopieren

Wenn Sie noch keinen Server-GTM-Container eingerichtet haben, beginnen Sie mit dieser Anleitung und gehen Sie zu den folgenden Schritten über.

1. Daten über Webhook an sGTM sendenLink zu diesem Abschnitt kopieren

1. Öffnen Sie die sGTM Container Preview -> klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke -> klicken Sie auf Send preview manually -> kopieren Sie den X-Gtm-Server-Preview HTTP header preview header.

http preview header sGTM

2. Loggen Sie sich in Ihr Stape-Konto ein -> öffnen Sie den sGTM Container -> gehen Sie auf die Registerkarte Power Ups -> klicken Sie auf config HTTP Header Config -> fügen Sie den Wert ein, den Sie von der Server Google Tag Manager Container Vorschau kopiert haben -> klicken Sie auf Save. 

Nachdem Sie den HTTP-Header hinzugefügt haben, können Sie die Web-Hooks in der sGTM-Vorschau sehen.

Denken Sie daran, den HTTP-Vorschau-Header zu entfernen, wenn die Konfiguration abgeschlossen ist. 

send request to sGTM preview

3. In diesem Schritt werde ich Webhooks einrichten, um Daten an sGTM zu senden. Gehen Sie zu Ihrem CRM (in meinem Fall ist es Wordpress).  Fügen Sie den Webhook-Namen und die Webhook-URL hinzu. Verwenden Sie die Tag-Server-URL als Webhook-URL + Pfad dazu (Sie finden die Tag-Server-URL in den sGTM-Container-Einstellungen auf stape). Konfigurieren Sie die Webhook-Daten, die Sie senden möchten.

send webhook to sGTM

4. Öffnen Sie die sGTM-Container-Vorschau und testen Sie den Webhook. Sie sollten die entsprechende Anfrage im sGTM-Debugger sehen. 

debug webhook sGTM

5. Lassen Sie uns einen Client in sGTM einrichten, der die vom CRM gesendete Anfrage beansprucht. Dazu müssen Sie Data Client in Ihr sGTM importieren. Sobald Sie Data Client zur sGTM-Clientvorlage hinzugefügt haben, gehen Sie zum Abschnitt Clients in sGTM -> Klicken Sie auf New Client -> Wählen Sie Data Client und scrollen Sie nach unten zu Accepted Path Settings -> Add request path of your webhook. Client speichern. 

set up webhook sGTM

6. Öffnen Sie den sGTM-Debugger und überprüfen Sie, ob der Daten-Client Webhook-Anfragen korrekt validiert. Überprüfen Sie die Ereignisdaten. Sie sollten alle Informationen sehen, die Sie im Webhook konfiguriert haben.

webhook sGTM

2. FB-App erstellenLink zu diesem Abschnitt kopieren

1. Gehen Sie zu den Facebook Business Manager-Einstellungen -> öffnen Sie Accounts -> wählen Sie Apps -> klicken Sie auf create new App -> wählen Sie Business -> fügen Sie einen App-Namen hinzu und wählen Sie Business Manager -> klicken Sie auf create. Sie sollten die App-Schnittstelle sehen.

create Facebook app

3. Erstellen Sie einen Facebook Business Manager-SystembenutzerLink zu diesem Abschnitt kopieren

1. Melden Sie sich bei den Facebook Business Manager-Einstellungen an -> Users -> System users  -> Create new system user -> Wählen Sie admin System user role.

create Facebook system user

2. Ermöglichen Sie diesem Systembenutzer den Zugriff auf ein Anzeigenkonto, eine FB-App und ein Pixel.

4. FB-Offline-Konversion-Tag in sGTM einrichten.Link zu diesem Abschnitt kopieren

1. Laden Sie den FB-Offline-Konversion-Tag von GitHub herunter -> öffnen Sie die sGTM-Templates -> klicken Sie auf " new tag" -> klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke -> klicken Sie auf "import" -> wählen Sie den FB-Offline-Konversion-Tag aus, den Sie kürzlich heruntergeladen haben.

import facebook offline conversion tag

2. Erstellen Sie ein neues Tag in sGTM -> Tag-Typ Facebook-Offline-Konversion -> Wählen Sie event name aus -> Fügen Sie FB access token, Offline-Event-Set-ID, Upload-Tag hinzu. Fügen Sie die erforderlichen Benutzer- und Ereignisdaten hinzu. Um Variablen aus Ereignisdaten zu extrahieren, können Sie Ereignisdatenvariablen verwenden. 

Facebook offline conversion tag

3. Prüfen Sie, ob das Tag in sGTM korrekt ausgelöst wird. Leider gibt es keine Möglichkeit, FB-Ereignisse offline und in Echtzeit zu testen. Das Beste, was Sie tun können, ist, nach einiger Zeit eine Reihe von Offline-Ereignissen zu öffnen und zu überprüfen, ob Daten empfangen werden.

Ähnlich wie bei FB CAPI gilt: Je mehr Daten (Match-Keys) Sie an FB senden, desto besser wird die Zuordnung. 

Das Tag fügt der Anfrage automatisch event_time hinzu, aber Sie können diesen Wert überschreiben. 

Schlussfolgerung:Link zu diesem Abschnitt kopieren

FB-Offline-Konversion sind eine Möglichkeit, die Ergebnisse Ihrer FB-Kampagne zu steigern und die Attribution zu verbessern. Auch wenn Offline-Konversion allein nicht ausreichen, um die richtigen Analysen und Zielgruppen zu erreichen, können sie eine großartige Ergänzung zu Ihrem bestehenden FB-Pixel-Tracking und FB-CAPI sein. 

Durch die Verwendung des FB- Offline-Konversion -Tags für den sGTM-Container können Sie nun Offline-Konversion einfacher und kostengünstiger als bisher einrichten. Vergessen Sie nicht, die besten Praktiken für die Offline-Konversion zu befolgen, um die Effizienz Ihrer Einrichtung zu erhöhen. 

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung von ss-Tags benötigen, sind wir für Sie da!

Benötigen Sie Hilfe beim Einrichten der serverseitigen Tags?

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar einfache Fragen. Klicken Sie auf Hilfe anfordern, füllen Sie das Formular aus und wir senden Ihnen ein Angebot zu.

Hilfe anfordern
Tagged with:Facebook

Hosten Sie Ihren GTM-Server bei Stapejetzt!