Stape

sGTM Preview Header

Sie können von jedem Datenpunkt außerhalb von Web-GTM Anfragen an den Server-GTM-Container senden. Aufgrund technischer Einschränkungen können Sie Web-GTM-Anfragen nur im Server-GTM-Vorschaumodus anzeigen. Aber keine Sorge, wir haben ein Vorschau-Header-Power-Up, das dieses Problem behebt.

Die Vorschau-Kopfzeile von Stape steht allen Benutzern zur Verfügung. Es ist von Vorteil, wenn Sie Anfragen von einer anderen Stelle außerhalb des Web-GTM an sGTM senden und diese im sGTM-Debugger sehen möchten.

Um den Vorschau-Header des Stapes einzurichten, müssen Sie nur den sGTM-Vorschaumodus öffnen, oben rechts auf die drei Punkte klicken, auf Anfrage manuell senden klicken, den Vorschau-Header kopieren und in die Containereinstellungen Ihres Stapes einfügen.

Da der Vorschau-Header ein dynamischer Wert ist, ist es wichtig, den Vorschau-Header aus Ihrem stape.io-Konto zu entfernen, nachdem Sie mit dem Testen fertig sind. Andernfalls sehen Sie beim nächsten Mal keine Anfragen im sGTM-Debugger.

Vorteile des sGTM-Vorschau-Headers:Link zu diesem Abschnitt kopieren

    1. Ermöglicht das Anzeigen eingehender Anfragen im sGTM-Vorschaumodus.

Hosten Sie Ihren GTM-Server bei Stape

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Stape zu